Reisen mit Kindern - Tipps für Familienurlaub

Welche Urlaubsziele sind für Kinder geeignet, welche Reiseversicherung braucht eine Familie und wie wird der Familienurlaub für Eltern und Kinder ein voller Erfolg? Bei uns finden Sie wertvolle Tipps und viele Anregungen für einen Urlaub mit Kindern jeden Alters.
Informieren Sie sich über unsere verschiedenen Reiseversicherungen.

mehr erfahren

Vergleichen Sie unsere Reiseversicherungen online. Schnell & einfach.
Jetzt berechnen

Bei Reisen in eine andere Zeitzone kann es bei Erwachsenen und natürlich auch bei Kindern zum Jetlag kommen. Gerade bei Kindern kann ein veränderter Tag-Nacht-Rhythmus im Familienurlaub zum Problem werden. Um das zu vermeiden, sollten Sie den Schlafrhythmus so schnell wie möglich an das Reiseziel anpassen, wenn möglich schon im Flugzeug:

  • Bei Flügen Richtung Osten sollten Ihre Kinder auf dem Flug so lange wie möglich schlafen oder zumindest ruhen.
  • In Richtung Westen sollten sie möglichst lange wach bleiben.
  • Stellen Sie Ihre Uhr vor dem Abflug schon um, so können Sie Essen und Schlafenszeit nach der neuen Zeit planen.

Spätestens bei der Ankunft sollten Sie sich an die Zeit vor Ort anpassen. Essen Sie Ihre Mahlzeiten in den ersten Tagen eher nach der Uhrzeit als nach Bedarf und schlafen Sie erst, wenn es dunkel ist. Mittags sollten Kinder nicht zu lange schlafen. Wenn Sie müde sind, versuchen Sie trotzdem, aktiv zu bleiben. Sonne hilft dem Körper dabei, sich schneller anzupassen. Wenn Sie noch stillen, tun Sie das nach Bedarf. Auch Ihr Körper muss sich umstellen, das geht so am schnellsten. 

Reiserücktrittsversicherung für Familien

Vor allem mit schulpflichtigen Kindern muss Ihr Familienurlaub in die Ferien fallen, also in die Hochsaison. Familien buchen daher eher frühzeitig, um die gewünschte Unterkunft zu einem akzeptablen Preis zu bekommen. Je früher Sie Ihren Urlaub buchen, desto besser das Angebot. Aber desto länger ist auch die Zeitspanne, in der etwas dazwischen kommen kann: Ihr Kind wird vielleicht krank oder verletzt sich beim Toben. Benötigen Sie bestimmte Impfungen, kann es auch vorkommen, dass vor allem Kinder die Impfung nicht vertragen.

Auch Sie als Eltern kann ein unvorhergesehenes Ereignis treffen, zum Beispiel ein Jobwechsel oder ein Schaden am Haus. Natürlich können auch Großeltern oder nahe Verwandte erkranken und einen Urlaub somit unmöglich machen. Eine Reiserücktrittsversicherung für Familien ist aus diesen Gründen immer zu empfehlen.

Auslandskrankenversicherung für Familien

Eine Reiseversicherung für Familien sollte unbedingt einen Auslandskrankenschutz beinhalten. Kinder sind unberechenbar und man weiß nie, wie sie mit der veränderten Umgebung im Urlaub zurechtkommen: Unbekannte Keime, fremdes Essen und klimatische Veränderungen können bei Kindern gesundheitliche Probleme auslösen und ein Arztbesuch oder sogar ein Krankenhausaufenthalt sind dann oft notwendig. 

Babys sind besonders anfällig für Krankheiten und Kinder verletzen sich häufiger als Erwachsene, weswegen eine Auslandskrankenversicherung für Babys und Kinder sehr wichtig ist. Natürlich sind auch Erwachsene nicht vor Krankheiten oder Unfällen im Urlaub sicher, aber mit Kindern geht man doch lieber auf Nummer sicher und geht lieber zu früh als zu spät zum Arzt. Die Kosten für die Behandlung und die Medikamente müssen Sie ohne Familienreiseversicherung dann meist aus eigener Tasche finanzieren oder zumindest vorstrecken. 

Unsere Auslandskrankenversicherung für Familien übernimmt nicht nur diese Kosten für alle Familienmitglieder, sondern bietet Ihnen mit unserer Notfall-Hotline auch Hilfe und Information rund um die Uhr. Wir geben Ihnen zum Beispiel Auskunft darüber, wo Sie im Ausland die beste medizinische Versorgung bekommen.

Bei einer Jahres-Reisekrankenversicherung für Familien sind die versicherten Personen auch unabhängig voneinander geschützt – sowohl die Familie im gemeinsamen Urlaub als auch die Kinder auf Klassenfahrt oder die Eltern auf Dienstreise. 

Bei allen unseren Auslandskrankenversicherungen für Familien erhalten Sie die Real-Time Notfallkarte kostenlos dazu. Mit dieser Karte bezahlen wir Arzt- und Arzneimittelkosten direkt im Urlaub. Sie müssen nicht in Vorleistung gehen und auch keine Rechnungen bei uns einreichen. Gerade als Familie ist das Urlaubsbudget oft begrenzt und es ist ein großer Vorteil, wenn Sie dank Familienreiseversicherung die hohen Kosten nicht aus eigener Tasche zahlen müssen. Lesen Sie hier mehr zu unseren Auslandskrankenversicherungen für Familien.

Haben Sie noch Fragen zu Reiseversicherungen für Familien? Dann melden Sie sich gerne bei unserem Kunden Service: +49 89 62424-100 (Mo bis Fr 8:30–19 Uhr und Sa 9–14 Uhr).

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Familienurlaub!

Rufen Sie uns an:
Weiterlesen
Icon Pflaster Weiterlesen
Icon Pflaster Weiterlesen
Icon Pflaster Weiterlesen