WM 2018 – die wichtigsten Tipps für Ihre Reise nach Russland

Erstmals findet die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland statt. Einreisebestimmungen sind dort strenger als in westeuropäischen Ländern. Daher stellen wir Ihnen die wichtigsten Informationen rund um Russlands Visaregelungen, das Reisen zwischen den verschiedenen Spielorten sowie zum Auslandsversicherungsschutz für die WM 2018 zusammen. 

Für Ihre Reise zur WM 2018 in Russland benötigen Sie:

  • Ihren noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass
  • Migrationskarte (erhalten Sie bei der Einreise)
  • Fan-ID
  • Hotelnachweis
  • Touristenvisum (empfohlen)
  • Auslandskrankenversicherung

Benötige ich für die WM 2018 in Russland ein Visum?

Für die WM 2018 lockert Russland für Fans mit Eintrittskarte die Einreisebestimmungen. Anstelle des eigentlich notwendigen Visums genügt die Fan-ID, für die Sie sich kostenlos online registrieren können, wenn Sie Tickets für ein oder mehrere Spiele zugelost bekommen haben. Dabei geben Sie Ihre persönlichen Daten an, die von der russischen Regierung kontrolliert werden, um die Sicherheit zu erhöhen. Für die Zeit der WM 2018 ersetzt die Fan-ID nicht nur das Visum, sondern ist gleichzeitig zusammen mit der Eintrittskarte zwingende Voraussetzung für den Einlass in die Stadien.

Bedenken Sie zudem, dass sich Urlauber nach der Einreise in Russland mithilfe der Migrationskarte, die Sie vor der Einreise bei der Passkontrolle ausfüllen, bei der Migrationsbehörde (UWM) anmelden müssen. Dies übernimmt der Gastgeber/Einlader (im Normalfall Ihr Hotel/Gastgeber für Sie) und darf dem Gast nicht zusätzlich in Rechnung gestellt werden. Statt innerhalb von 7 Tagen müssen Sie sich während der WM 2018 binnen 24 Stunden nach der Einreise anmelden.

Tipp

Machen Sie für die Zeit Ihres Aufenthalts in Russland zudem Kopien oder Fotos aller offizieller Dokumente inklusive Migrationskarte, Reisepass und Fan-ID. So können Sie bei Verlust stets nachweisen, dass Sie sich ordnungsgemäß angemeldet haben.

In Russlands Städten während der Fußball-Weltmeisterschaft unterwegs – Metro und Verkehr

Auf Ihren Touren durch Russlands Städte werden Ihnen einige ungewohnte Situationen begegnen. So bedeutet eine grüne Fußgängerampel in Moskau oder St. Petersburg beispielsweise nicht, dass Sie einfach über die Straße laufen sollten. Denn russische Autofahrer stoppen nicht zwingend bei Rot. Vergewissern Sie sich also erst, dass auch wirklich alle Autos anhalten.

Da der motorisierte Verkehr Vorfahrt hat, können auch Zebrastreifen gefährlich sein. Am besten verwenden Sie während der Weltmeisterschaft auf dem Weg zum Stadion – soweit möglich – Fußgängerunterführungen. Selbst fahren sollten Sie angesichts der ungewohnten Verkehrssituation besser nicht. Nutzen Sie zwischen den Spielorten lieber den Zug oder das Flugzeug.

Da Taxifahrer gerne überhöhte Preise verlangen, lohnt es sich, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen – auch für die Fahrt vom Flughafen in die Stadt. Nicht zu Letzt auch deswegen, weil beispielsweise Moskau über das größte Metrosystem und einige der schönsten Haltestellen der Welt verfügt. Ein paar – vor allem jene der Zirkellinie – ähneln eher einem Palast als einem Bahnsteig. Die Preise sind niedrig, der Takt eng und die Züge schnell. Die wichtigsten Durchsagen werden in Moskau mittlerweile sogar auf Englisch getätigt.

Hier finden Sie allgemeine Informationen für Reisen nach Russland.  

Gut versichert zur WM 2018

Möchten Sie nicht nur Fußball sehen, sondern nach der Weltmeisterschaft noch Russland erkunden, empfehlen wir ein Touristenvisum, das Sie für 65 € bei der russischen Botschaft beantragen können. Unter anderem benötigen Sie dafür einen Krankenversicherungsnachweis. Wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung von Allianz Global Assistance haben, erhalten Sie den nötigen Nachweis ganz einfach über unser Service Center. Ihren Reiseversicherungsschutz für Ihre Reise zur WM 2018 nach Russland erhalten Sie bereits ab 17 €.

Allianz Global Assistance gehört als Reiseversicherungs-Marke von Allianz Partners zu den weltweit führenden Anbietern von Reiseversicherungen und Assistance-Leistungen. Wir stehen unseren Kunden an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung – mit einem weltweiten Netzwerk aus Spezialisten. Unsere jahrzehntelange Erfahrung mit Versicherungsschutz und Assistance-Dienstleistungen aus einer Hand gehört zu unseren Stärken. Deshalb vertrauen jährlich mehr als 250 Millionen Menschen auf unsere Erfahrung und Soforthilfe.