Auslandskranken­versicherung

Eine Auslandskrankenversicherung erstattet weltweit Ihre Arzt- und Krankenhauskosten. Mit der auf dem Markt einmaligen Real-Time Notfallkarte begleichen wir die Kosten sofort vor Ort, ohne dass Sie in Vorleistung gehen müssen!

Die Auslandskrankenversicherung erstattet weltweit Ihre Arzt- und Krankenhauskosten auf Reisen.

Mit den Incoming-Versicherungen sichern wir Besucher in Deutschland und dem EU- /Schengen-Raum ab.

Wir schützen Expats für die Zeit ihres Langzeit-Auslandsaufenthalts vor hohen Arzt- und Krankenhauskosten.

Reiseschutz für alle, die länger als drei Monate verreisen und umfassenden Reiseschutz genießen wollen.

Unser Partner MAWISTA bietet Auslandskrankenschutz für Studenten, Sprachschüler und Praktikanten.

Die einzige Reiseversicherung, die im Schadensfall sofort vor Ort zahlt. Schnell und ohne Vorleistung.

Was ist eine Reisekrankenversicherung?

Eine Auslandsreisekrankenversicherung bietet Versicherungsschutz bei Erkrankungen oder Unfällen im Ausland. Versichert sind die Kosten von Behandlungen für auf der Reise im Ausland akut eintretende Krankheiten und Unfälle sowie die Rettungs- und Bergungskosten nach einem Unfall im Ausland.

Ein Arztbesuch im Ausland, eine medizinische Behandlung oder gar ein Krankenrücktransport in das Heimatland kann schnell teuer werden. Ein Tag im Krankenhaus in den USA kostet beispielsweise rund € 6.000, ein Kranken-Rücktransport nach Deutschland € 90.000. Ein Rücktransport von Australien nach Deutschland kann sich sogar auf bis zu € 120.000 belaufen. Aber auch in näher gelegenen Urlaubszielen sind Arzt- und Krankenhauskosten hoch. In Ägypten zum Beispiel kostet ein Krankenhaustag rund € 1.000 und ein Rücktransport mehr als € 20.000 - mit einer Auslandsreisekrankenversicherung sind diese Kosten gedeckt und Sie selbst müssen nichts bezahlen.

Welche Kosten übernimmt die Auslandskrankenversicherung?

  • Ambulante ärztliche Behandlungen und Operationen
  • Stationäre Behandlungen und Operationen im Krankenhaus
  • Medizinisch notwendigen Krankentransport zur ambulanten oder stationären Behandlung und zurück zur Unterkunft
  • Medizinisch notwendige Heilbehandlungen sowie Arznei- und Hilfsmittel
  • Schmerzstillende Zahnbehandlungen und Reparatur von Zahnersatz
  • Medizinisch sinnvoller Krankenrücktransport (bei ELVIA Auslandsversicherungen aber immer inklusive)
  • Rooming-In bei stationärer Behandlung von Kindern unter 18 Jahren
  • Bei Reisen in Deutschland erhält die versicherte Person bei medizinisch notwendiger vollstationärer Krankenhausbehandlung am Urlaubsort € 30,- pro Tag

Jede ELVIA Auslandsversicherung mit Krankenversicherung enthält die Gesundheits-Assistance. Damit steht Ihnen unser weltweites Netzwerk aus über 13.000 erfahrenen Mitarbeitern und mehr als 400.000 Service-Anbietern rund um die Uhr zur Seite. Das kompetente Team unterstützt Sie vor und vor allem auch während der Reise bei gesundheitlichen Fragen oder Notfällen. Unsere hauseigene Notrufzentrale steht Ihnen mit einer ELVIA Auslandskrankenversicherung an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden täglich zur Verfügung.

Welche Kosten werden von der Reise-Krankenversicherung nicht übernommen? 

  • Zahnbehandlungen, die über schmerzstillende Behandlungen oder Reparaturen von Zahnersatz hinausgehen
  • Psychoanalytische und psychotherapeutische Behandlung sowie Hypnose
  • Heilbehandlungen zu deren Zweck die Reise unternommen wurde (Medizinischer Tourismus)
  • Heilbehandlungen, deren Notwendigkeit dem Versicherten bereits vor der Reise bekannt war
  • Behandlung von Alkohol-, Drogen- und anderen Suchtkrankheiten
  • Hilfsmittel wie Brillen oder Hörgeräte
  • Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft, Entbindung nach der 36. Woche und medizinisch nicht indizierte Schwangerschaftsabbrüche (Mehr dazu: Reiseversicherung Schwangerschaft)
  • Die Behandlung von Verletzungen, die während der Teilnahme an Sportwettkämpfen erlitten wurden (wenn mit der Teilnahme der Lebensunterhalt bestritten wird)

Wer benötigt eine Auslandsreisekranken­versicherung?

Eine Reise-Krankenversicherung ist für jeden Reisenden und für jede Art von Reise empfehlenswert. Unerwartete Krankheiten oder Unfallverletzungen sind nicht planbar und können jeden treffen. Die Kosten für eine Behandlung oder einen Krankenhausaufenthalt im Ausland können sehr hoch sein. Die Jahres Auslandsreise-Krankenversicherung kostet nur € 25 für alle Reisen, die Sie in 12 Monaten unternehmen und schützt Sie im Ausland unbegrenzt vor hohen Arzt- und Krankenhauskosten. Ein medizinisch sinnvoller Krankenrücktransport ist ebenfalls immer inklusive. Ob Einzelreisender, Paar, Familie oder Gruppe - eine Auslandsreiseversicherung gehört immer ins Gepäck.

Jetzt noch besser: Auslandsversicherung mit Real-Time Notfallkarte

Wir haben den bewährten ELVIA Reise-Krankenschutz um die Real-Time Notfallkarte ergänzt. Für Sie wird es dadurch noch einfacher und komfortabler. Die Leistungen und Prämien der Auslandskrankenversicherung sind gleich geblieben aber jetzt erhalten Sie die kostenlose Real-Time Notfallkarte automatisch dazu. Mit dieser Karte bezahlen wir im Notfall Ihre Arzt- oder Arzneimittelkosten im Ausland direkt vor Ort. Sie müssen nach Ihrer Rückkehr keine Schadensmeldung mehr ausfüllen, keine Belege einreichen und können sich ganz Ihrer Gesundheit widmen. Informieren Sie sich jetzt über eine Auslandskrankenversicherung für Ihre nächste Urlaubsreise.

Wenn Sie zusätzlich zur Auslandsreisekrankenversicherung noch andere Versicherungsleistungen wie eine Reiserücktrittsversicherung, eine Reiseabbruchversicherung oder eine Reisegepäckversicherung abschließen möchten, lohnt sich ein Blick auf unsere Reiseversicherungspakete. Mit einem Reiseschutzpaket erhalten Sie alle wichtigen Reiseschutzleistungen in einem und sind umfassend abgesichert.

www.allianz-reiseversicherung.de - Real-Time Notfallkarte

In welchen Fällen greift eine Auslandskranken­versicherung?

Eine Auslandsreisekrankenversicherung erstattet Ihnen nicht nur die Kosten einer notwendigen ärztlichen Behandlung im Ausland oder die Kosten für den medizinisch sinnvollen Rücktransport in das dem Wohnort nächstgelegene Krankenhaus, sondern auch die Kosten, die Ihnen in Verbindung Ihres medizinischen Notfalls entstehen können. Mit einer Auslandskrankenversicherung werden beispielsweise auch die Telefonkosten für den Anruf bei unserer Assistance, die Fahrtkosten zur empfohlenen Anlaufstelle vor Ort oder die Kosten für Besuchsfahrten eines mitreisenden Angehörigen vor Ort übernommen.

Wenn Sie eine Reisekrankenversicherung abgeschlossen haben, unterstützt Sie darüber hinaus unsere Assistance bei der Suche nach einem geeigneten Arzt, bei der Unterbringung eines mitreisenden Angehörigen im oder nahe des Krankenhauses oder stellt Ihnen bei Bedarf einen medizinischen Dolmetscher zur Seite, der Ihnen die Diagnose des Arztes übersetzt und erklärt.

ELVIA Auslandskrankenversicherung zahlt im Schadensfall sofort

www.allianz-reiseversicherung.de - Infografik zu Auslandskrankenversicherung inkl. Real-Time Notfallkarte

Warum lohnt sich eine Auslandskrankenversicherung für ein Jahr?

Die Auslandsreise-Krankenversicherung ist ein absolutes Muss auf allen Reisen. Egal wie lange und wie weit die Reise geht, vor einer plötzlichen Krankheit oder einem Unfall ist man nie und nirgendwo sicher. Damit Sie vor keiner Reise den Abschluss einer Auslandsversicherung vergessen, lohnt sich eine Jahresversicherung. Eine ELVIA Auslandskrankenversicherung für ein Jahr erhalten Sie ab € 25, ein Arztbesuch im Ausland kostet hingegen zehnmal so viel oder noch mehr. Dabei schützt Sie eine ELVIA Jahres Auslandskrankenversicherung 12 Monate lang weltweit auf allen Ihren Reisen - unabhängig davon, ob es sich um eine Geschäftsreise, einen Familienurlaub oder einen Kurztrip für wenige Tage handelt. Sogar bei Reisen in Deutschland erhalten Sie mit einer Reisekrankenversicherung bei einem stationären Krankenhausaufenthalt einen pauschalen Spesensatz pro Tag. Haben Sie eine ELVIA Auslandskrankenversicherung für die ganze Familie gebucht, greift der Reisekrankenschutz auch dann, wenn die in der Versicherungs-Police eingetragenen Personen unabhängig voneinander verreisen. Mit einer Jahres Auslandskrankenversicherung genießen Sie somit das ganze Jahr maximalen Reiseschutz zu günstiger Prämie - ob alleine oder im Familien- bzw. Paartarif.

 

Häufige Fragen zum Thema Auslandsreise-Krankenversicherung

Was bedeutet der Zusatz Real-Time?

Alle unsere Auslandskrankenversicherungen enthalten die Real-Time Leistung. Mit der kostenlos enthaltenen Real-Time Notfallkarte können Sie im Schadensfall die Rechnung beim Arzt oder in der Apotheke sofort vor Ort begleichen. Nach Ihrer Rückkehr müssen Sie so keine Schadenmeldung mehr einreichen.

Weitere Informationen zum Real-Time Reiseschutz

 

Warum genügt die gesetzliche Krankenversicherung nicht?

In Deutschland hat jeder gesetzlich Versicherte eine Versichertenkarte. Auf dieser Karte ist die Europäische Krankenversicherungskarte automatisch auf der Rückseite der aufgedruckt. Innerhalb der EU ersetzt sie den früher notwendigen Auslandskrankenschein. Der Versicherte erhält mit dieser Karte eine Behandlung durch das öffentliche Gesundheitssystem in anderen EU-Ländern. Sie gilt jedoch nicht für Behandlungen in Privatkliniken und nur bis zum in Deutschland üblichen Satz. Ein medizinisch sinnvoller Krankenrücktransport ist aber nicht inklusive. Allein dafür oder aber auch für eine Kostenübernahme in Privatkliniken ist eine Auslandskrankenversicherung auch für Reisen innerhalb der EU sinnvoll.

Bei Reisen außerhalb der EU empfiehlt sich in jedem Fall der Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung. Teilweise muss der Versicherte im außereuropäischen Ausland in Vorleistung gehen oder einen Teil der Behandlungskosten selbst tragen. In manchen Ländern außerhalb der EU wird ausschließlich gegen Vorkasse behandelt und der Versicherte erhält dann nur einen Teil der Kosten oder auch gar nichts ersetzt.

Wann muss ich meine Reisekrankenversicherung abschließen?

Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung ist bis zum Abreisetag möglich. Wir empfehlen den Abschluss einer Jahres Reisekrankenversicherung, damit sind Sie auf allen Reisen geschützt und müssen nicht vor jeder Reise an einen erneuten Abschluss denken. Eine Jahres Krankenversicherung ist ab einer Reisedauer von 11 Tagen außerdem günstiger als eine Einzelversicherung.

 

Was sollte man tun, wenn man auf der Reise krank wird oder einen Unfall hat?

Nehmen Sie schnellstmöglich Kontakt mit unserer Notrufzentrale (+49 89 62424-245) auf. Die Spezialisten nennen Ihnen Krankenhäuser oder Ärzte in Ihrer Nähe, organisieren bei Bedarf eine Kostenübernahme oder einen Krankenrücktransport. Unser Experten-Team ist jeden Tag rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Wie lange besteht Versicherungsschutz bei Krankheit / Unfall im Ausland?

Bei einer ELVIA Auslandsreisekrankenversicherung ist die so genannte Nachhaftung gedeckt. Das heißt, die Kosten der Heilbehandlung werden über das Ende der versicherten Reise hinaus bis zum Tag der Transportfähigkeit erstattet, wenn der Versicherungsfall im versicherten Zeitraum eingetreten ist.

 

Was bedeutet „medizinisch sinnvoller Krankenrücktransport“?

Alle Auslandskrankenversicherungen von Allianz Global Assistance übernehmen die Kosten eines medizinisch sinnvollen und ärztlich angeordneten Krankenrücktransportes in das dem Wohnort nächstgelegene und geeignete Krankenhaus oder an den Wohnsitz der versicherten Person.

Im Falle von Tod, schwerer Unfallverletzung oder unerwartet schwerer Erkrankung der versicherten Person, organisiert AGA die Rückreise von mitreisenden Kindern unter 18 Jahren zum Wohnort. AGA übernimmt die insoweit gegenüber der ursprünglich geplanten Rückreise entstehenden Mehrkosten.

Medizinisch sinnvoll ist ein Rücktransport nicht nur, wenn die Behandlung im Reiseland nicht möglich ist, sondern auch, wenn aus ärztlicher Sicht, die Weiterbehandlung im Heimatland für die Genesung förderlich ist. Diese Entscheidung wird von den Ärzten der hauseigenen Notrufzentrale, der Assistance, in Absprache mit den Ärzten vor Ort getroffen.

Im Gegensatz dazu ist bei vielen Versicherungsgesellschaften nur der „medizinisch notwendige Krankenrücktransport“ abgedeckt. Medizinisch notwendig ist ein Rücktransport ins Heimatland aber nur dann, wenn die Krankheit vor Ort nicht behandelt werden könnte oder eine medizinische Unterversorgung bestünde. Das kommt heute aber nur noch in sehr wenigen Teilen der Welt vor.

Wie hoch ist die Versicherungssumme?

Die Versicherungssumme ist bei einer Auslandskrankenversicherung unbegrenzt.

 

Genügt die in meiner Kreditkarte enthaltene Reisekrankenversicherung?

In vielen Kreditkarten ist eine Auslandskrankenversicherung enthalten. Um zu prüfen, ob der Versicherungsschutz über Ihre Kreditkarte ausreichend ist, sollten Sie die Bedingungen genau lesen. Fast immer gilt der Versicherungsschutz nur, wenn die Reise mit der Kreditkarte bezahlt wurde. Außerdem kommt es oft vor, dass die Versicherung nur für den Karteninhaber gilt und nicht für Mitreisende oder Angehörige wie die Ehegattin/der Ehegatte oder Kinder. Die Bedingungen der Kartenanbieter können sich je nach Kartenart und Kreditinstitut stark unterscheiden.

Allianz Global Assistance gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Reiseschutz- und Assistance-Leistungen. Für unsere Kunden stehen wir mit mehr als 13.000 Mitarbeitern auf fünf Kontinenten sowie mit einem weltweiten Netzwerk aus Spezialisten an 365 Tagen rund um die Uhr zur Verfügung. Unsere jahrzehntelange Erfahrung mit Versicherungsschutz und Assistanceleistungen aus einer Hand gehört zu den Stärken des Unternehmens. Deshalb vertrauen jährlich mehr als 250 Millionen Menschen auf unsere Erfahrung und Soforthilfe.