FAQs zum Real-Time Reiseschutz

Hier finden Sie Antworten zu den wichtigsten Fragen rund um Real-Time Reiseschutz.

Sollte Ihre Frage unbeantwortet bleiben oder wünschen Sie weitergehendere Auskunft und Beratung zu unseren Produkten, kontaktieren Sie gerne unser Service Center unter der Telefonnummer +49 89 62424-100 (Mo–Fr 08:30 bis 19:00 Uhr und Sa 09:00 bis 14:00 Uhr).

Produkte
Abschluss
Aktivierung
Schadensfall
Notfallkarte
Datenschutz
Reisebüros

Produkte mit Real-Time

Produkte

Ist beim Real-Time Reiseschutz ein Selbstbehalt enthalten?

Der Selbstbehalt bei den Paketen bezieht sich ausschließlich auf die Reiserücktritt-Versicherung und Reiseabbruch-Versicherung. Sowohl die Reise-Krankenversicherung als auch die Reisegepäck-Versicherung enthalten keinen Selbstbehalt.

Gibt es den ELVIA Reiseschutz inkl. Real-Time auch als Jahres-Reiseschutz?

Mit einer Jahresreiseversicherung können Sie innerhalb eines Jahres bzw. innerhalb von 12 Monaten beliebig oft verreisen und genießen dabei umfassenden Reiseschutz. Die Leistungen des ELVIA Reiseschutzes inkl. Real-Time können Sie mit dem ELVIA Jahres-Reise-Krankenschutz sowie dem ELVIA Jahres-Komplettschutz oder dem ELVIA Jahres-Reiserücktritt Vollschutz Plus auch als Jahresversicherung nutzen.

Kann man die Real-Time Notfallkarte auch bei einer Schiffsreise nutzen?

Ja, die Real-Time Notfallkarte kann auch bei Schiffsreisen genutzt werden. Je nach Abrechnungsmodell der Kreuzfahrtgesellschaft wird Geld zum richtigen Zeitpunkt auf die Karte geladen.

Welche ELVIA Reiseschutz-Produkte inkl. Real-Time sind verfügbar?

Fast alle ELVIA Reiseschutz-Produkte inkl. Reisekranken- und/oder Reisegepäck-Versicherung enthalten Real-Time, unsere neue Standardleistung.

Kann man "alte" ELVIA Reiseschutz-Produkte ohne Real-Time auf welche mit Real-Time umbuchen?

Selbstverständlich können Sie bereits bestehende Versicherungen vor Abreisetermin noch auf die ELVIA Reiseschutz-Produkte umbuchen. Stornieren Sie direkt bzw. über Ihr Reisebüro die bestehende Versicherung und buchen den gewünschten ELVIA Reiseschutz neu ein. Bitte vermerken Sie auf der neuen Police die bisherige Versicherungsschein-Nummer. Beim Jahres-Reiseschutz senden Sie uns einfach eine E-Mail an daten@allianz-assistance.de. Wir kümmern uns um alles Weitere.

Rund um den Abschluss

Abschluss

Welche Adresse ist bei der Buchung eines ELVIA Reiseschutzes inkl. Real-Time einzutragen?

In der Regel ist die Adresse des Versicherungsnehmers (1. Person auf der Buchung) anzugeben. Die Real-Time Notfallkarte und die Versicherungsunterlagen werden an die angegebene Adresse versandt.

Warum sollte die Handynummer angegeben werden?

Durch Angabe der Handynummer können wir Ihnen eine noch schnellere Nutzung der Karte im Notfall ermöglichen: Die für die Nutzung der Karte erforderliche PIN wird dafür per SMS an die angegebene Handynummer geschickt. Der ELVIA Reiseschutz inkl. Real-Time ist auch ohne Angabe der Handynummer buchbar. Im Notfall wird am Telefon eine Alternative vereinbart.

Was passiert, wenn der Versicherungsnehmer keine Handynummer hat oder seine Handynummer nicht angeben möchte?

Anhand der Handynummer sind wir in der Lage, immer schnell helfen und informieren zu können. Selbstverständlich kann der ELVIA Reiseschutz inkl. Real-Time auch ohne Angabe der Handynummer gebucht werden. Im Schadenfall teilen wir die erforderliche PIN telefonisch mit.

Was ist bei kurzfristigen Versicherungsabschlüssen zu beachten?

Es dauert i. d. R. drei bis fünf Werktage bis die Real-Time Notfallkarte per Post zugestellt wird. Bei sehr kurzfristigen Reisebuchungen bzw. Versicherungsabschlüssen kann es daher sein, dass die Real-Time Karte nicht mehr rechtzeitig ankommt. Allerdings ist die Karte bei Jahresversicherungen für alle weiteren Reisen gültig bzw. bei Versicherungen für eine Reise kann die Karte für alle weiteren Reisen genutzt werden. Im Reisebüro oder unter www.allianz-realtime.de kann für jede weitere Reise ein neuer Versicherungsschutz aktiviert werden. Die Karte behält ihre Gültigkeit.

Wie erhält man seine Real-Time Notfallkarte?

Wir schicken die Real-Time Karte separat per Post zu. In der Regel erfolgt dies drei bis fünf Werktage nach Versicherungsabschluss.

Kann die Real-Time Karte auch ins Ausland versandt werden?

Selbstverständlich versenden wir die Real-Time Karte bei Versicherungen für eine Reise auch ins Ausland. In diesem Fall ist allerdings mit einer längeren Versandzeit zu rechnen.

Was passiert, wenn eine Karte verloren gegangen ist?

Im Service-Center kann unter Telefon +49 89 20801-6215 eine Ersatzkarte angefordert werden. Diese  schicken wir innerhalb weniger Tage zu. Die Ersatzkarte hat – ähnlich wie bei Kreditkarten – dann eine neue Karten- und CID-Nummer. Die gespeicherten Kundendaten werden automatisch auf die neue Karte übertragen.

Kann man bei Familien-Jahresversicherungen eine zweite Real-Time Karte bekommen?

Gerne senden wir eine zweite Real-Time Karte zu. Bis spätestens fünf Werktage vor Abreise kann diese per E-Mail oder telefonisch unter +49 89 20801-6215  bei unserem Service-Team angefordert werden.

Kann man bei einer bestehenden Real-Time Karte für eine Reise den Tarif wechseln (z. B. Einzel / Familie oder mit / ohne Selbstbehalt), wenn man einen neuen Versicherungsschutz bucht?

Bei jeder neuen Versicherungsbuchung kann der gewünschte ELVIA Reiseschutz und die versicherten Personen neu gewählt werden. Beim Jahres-Reiseschutz können Tarifwechsel über unser Service Center vorgenommen werden.

Muss man in das gleiche Reisebüro wie beim ersten Abschluss gehen, wenn  man eine weitere Versicherung inkl. Real-Time für eine neue Reise buchen möchte?

Nein, der ELVIA Reiseschutz inkl. Real-Time kann über www.allianz-realtime.de mit Eingabe von CID und den ersten vier Buchstaben des Nachnamen neu gebucht werden.

Neue Aktivierung der Real-Time Notfallkarte

Aktivierung

Muss jede Reise angemeldet werden?

Wenn ein ELVIA Jahres-Reiseschutz gebucht wurde, kann die Real-Time Karte während der gesamten Laufzeit der Jahresversicherung auf allen Reisen genutzt werden. Bei Buchung einer Versicherung für eine Reise kann der ELVIA Reiseschutz inkl. Real-Time für eine Reise online unter www.allianz-realtime.de für jede weitere Reise neu abgeschlossen werden. Einfach die drei- bis neunstellige CID-Nummer auf der Kartenrückseite und die ersten vier Buchstaben des Nachnamens (bei kürzeren Nachnamen genügen auch weniger Buchstaben) eingeben. Danach kann der gewünschte Reiseschutz für die neue Reise ausgewählt und abgeschlossen werden. Bei Jahres-Reiseversicherungen ist keine neue Buchung nötig. Hier gilt der Versicherungsschutz während der Vertragslaufzeit automatisch für alle Reisen im Jahr.

Wie kann der ELVIA Reiseschutz inkl. Real-Time für eine Reise neu gebucht werden?

Bei Buchung einer Versicherung für eine Reise kann der ELVIA Reiseschutz inkl. Real-Time für eine Reise online unter www.allianz-realtime.de für jede weitere Reise neu abgeschlossen werden. Einfach die drei- bis neunstellige CID-Nummer auf der Kartenrückseite und die ersten vier Buchstaben des Nachnamens (bei kürzeren Nachnamen genügen auch weniger Buchstaben) eingeben. Danach kann der gewünschte Reiseschutz für die neue Reise ausgewählt und abgeschlossen werden. Bei Jahres-Reiseversicherungen ist keine neue Buchung nötig. Hier gilt der Versicherungsschutz während der Vertragslaufzeit automatisch für alle Reisen im Jahr.

Rund um den Schadensfall

Schadensfall

Was ist bei einem Schadensfall grundsätzlich zu beachten?

Wichtig ist eine unverzügliche Meldung bei unserer Assistance. Diese ist rund um die Uhr und an jedem Tag unter Telefon +49 89 20801-6215 da.

Kann die Real-Time Notfallkarte in ambulanten und stationären medizinischen Schadenfällen eingesetzt werden?

Bei jedem medizinischen Schadenfall im Ausland empfehlen wir, sofort unsere Assistance zu kontaktieren. Für ambulante Schadenfälle kann der Kunde die Real-Time Notfallkarte nach Abstimmung mit der Assistance zur Begleichung von Arzt- und Medikamentenkosten direkt vor Ort nutzen. Bei stationären Fällen geben wir an das Krankenhaus eine Kostenübernahmeerklärung ab.

Wie kann die Real-Time Notfallkarte im Rahmen einer abgeschlossenen Reise-Krankenversicherung eingesetzt werden?

Bei einem ambulanten Schadenfall im Ausland kann die Real-Time Karte z. B. bei einem Arzt, in einer Apotheke oder bei anderen medizinischen Fachstellen zur Bezahlung eingesetzt werden, nachdem die Karte durch unsere Assistance aufgeladen wurde. Ist die direkte Zahlung mit der Karte nicht möglich, kann mit der Karte auch Bargeld an jedem Geldautomaten, der MasterCard akzeptiert, abgehoben werden. Hierzu benötigen wir vorab ein Foto der Arztrechnung, das uns über verschiedene digitale Wege übermittelt werden kann.

Wie kann die Real-Time Karte im Rahmen einer abgeschlossenen Reisegepäck-Versicherung eingesetzt werden?

Ist das aufgegebene Reisegepäck nicht angekommen, meldet man dies dem Beförderungsunternehmen und lässt sich eine Bestätigung ausstellen. Sobald eine Bestätigung bei unserer Assistance vorliegt, lädt diese die Real-Time Karte mit einer Pauschale (150,– € bei Einzelreisenden und 300,– € bei Familien / Paaren) auf. Diese Pauschale steht für Ersatzkäufe zur Verfügung und kann mit der Karte an jedem Geldautomaten, der MasterCard akzeptiert, abgehoben werden.

Wie lange dauert es, bis mit der Real-Time Notfallkarte bezahlt werden kann?

Schon wenige Minuten nach dem Anruf bei unserer Assistance und der Beantwortung einiger Fragen kann die Karte aktiviert und zur Zahlung genutzt werden.

Können mit der Real-Time Notfallkarte nur Arztrechnungen bezahlt werden oder auch Medikamente in der Apotheke?

Es können sowohl Arztrechnungen als auch die medizinisch verordneten Medikamente mit der Real-Time Karte bezahlt werden.

Was ist zu tun, wenn eine Krankenhausbehandlung notwendig ist und die Kosten enorm hoch sind?

Bei stationären Aufenthalten erfolgt in der Regel eine direkte Kostenübernahme von AWP mit dem Krankenhaus. Wichtig ist hierfür immer eine unverzügliche Meldung bei unserer Assistance. Diese ist rund um die Uhr und an jedem Tag unter Telefon +49 89 20801-6215 da.

Was macht man, wenn die Real-Time Notfallkarte nicht akzeptiert wird?

Ist z. B. ein Arzt oder eine Apotheke nicht mit entsprechenden Kartengeräten ausgestattet, kann die Real-Time Karte nach Rücksprache mit unserer Assistance auch an jedem Geldautomaten, der MasterCard akzeptiert, genutzt werden, um vor Ort Bargeld zur Bezahlung der Rechnung abzuheben. Hierzu benötigen wir vorab ein Foto der Arztrechnung, das uns über verschiedene digitale Wege übermittelt werden kann.

Was tun, wenn der aufgeladene Geldbetrag bei einem ambulanten Schadensfall nicht ausreicht?

Sollte der aufgeladene Betrag für die Bezahlung der Rechnung nicht ausreichen, genügt ein weiterer Anruf bei unserer Assistance. Unsere Mitarbeiter kümmern sich umgehend um den Fall.

Was passiert, wenn zu viel Geld aufgeladen wurde?

Der nicht genutzte Betrag wird wieder von der Karte zurückgebucht.

Kann bei einem Gepäckschaden an jedem Geldautomaten Geld abgehoben werden?

Jeder Geldautomat, der Mastercard akzeptiert, kann für die Real-Time Notfallkarte genutzt werden.

Müssen bei einem Schadenfall nachträglich noch Unterlagen bei der Versicherung eingereicht werden?

Nein. In der Regel ist es nicht notwendig, nach der Rückkehr aus dem Urlaub Dokumente bei der Versicherung einzureichen. Man sollte trotzdem zur eigenen Sicherheit und für eventuelle Rückfragen die Rechnung(en) des behandelnden Arztes oder anderer medizinischer Stellen aufbewahren.

Wie lange sollten Original-Rechnungen und Belege für eventuelle Nachfragen aufbewahrt werden?

Rechnungen sollten bis sechs Monate nach Eintritt des Schadenfalls für eventuelle Rückfragen seitens AWP aufbewahrt werden.

Gilt die Real-Time Notfallkarte weltweit in allen Ländern?

Die Real-Time Notfallkarte wird in allen Ländern weltweit akzeptiert, sobald sie durch unsere Assistance aufgeladen wurde. In Ländern, in denen Embargos der Europäischen Union oder der USA dem Versicherungsschutz entgegenstehen, kann die Karte leider nicht genutzt werden.

Was passiert, wenn eine Leistung nicht versichert ist?

Vor jeder Aktivierung der Real-Time Karte wird durch unsere Assistance kurz geprüft, ob Versicherungsschutz besteht. Ist eine Leistung nicht versichert, erfolgt keine Aufladung der Real-Time Karte. In diesen Fällen müssen eventuelle Auslagen selbst beglichen werden. Selbstverständlich können diese Rechnungen nach der Reise bei uns zur erneuten Prüfung eingereicht werden.

Was kostet ein Anruf bei der Assistance?

Die Anrufkosten richten sich nach den jeweiligen Gebühren des Telefonanbieters für einen Anruf ins deutsche Festnetz. Diese Kosten können erstattet werden. Auf Wunsch ruft unsere Assistance auch gerne zurück.

Was ist mit notwendigen Fahrtkosten zum / vom Arzt? Werden diese auch erstattet?

Wir erstatten auch die notwendigen Fahrtkosten zum und vom Arzt. Diese werden auf der Real-Time Notfallkarte gutgeschrieben und können an jedem Geldautomaten, der Mastercard akzeptiert, abgehoben werden. Zur eigenen Sicherheit und für eventuelle Rückfragen sollte einen Beleg für die Transportkosten verlangt werden.

Muss die Real-Time Notfallkarte im Ausland eingesetzt werden oder kann man die Rechnungen auch nach der Rückkehr einreichen?

Gerne kann man - wie gewohnt - auch die Rechnungen bei uns mit einer Schadenmeldung einreichen.

Wie geht man vor, wenn weder die Kartenzahlung akzeptiert wird noch ein Geldautomat in der Nähe ist?

In diesem seltenen Fall ist leider eine Bezahlung mit der Real-Time Karte nicht möglich. Hier bezahlt man die Kosten, lässt sich eine Rechnung geben und reicht diese bei uns wie gewohnt mit einer Schadenmeldung ein.

Können auch andere Dinge mit der Real-Time Karte bezahlt werden?

Die Real-Time Karte hilft ausschließlich in folgenden Fällen:
• Bei Krankheiten auf Reisen und Zahlung bei Arzt oder in der Apotheke.
• Wenn das Gepäck nicht ankommt und Ersatz eingekauft werden muss.

Rund um die Real-Time Notfallkarte

Notfallkarte

Was passiert mit der Real-Time Karte, wenn die Karte nur einmalig und künftig nicht weiter genutzt werden soll?

Ohne Reaktivierung oder Aufladung ist die Real-Time Notfallkarte wertlos, da keine Zahlungsfunktion besteht. Ein Missbrauch der Karte ist ausgeschlossen. Die Reaktivierung zu einem späteren Zeitpunkt ist jederzeit möglich.

Muss die Real-Time Notfallkarte unterschrieben werden?

Eine Unterschrift auf der Real-Time Karte ist nicht nötig, da es sich um eine Debit-Karte handelt, die von allen versicherten Personen genutzt werden kann.

Ist eine Real-Time Karte übertragbar (z. B. an den Partner oder Kinder)?

Die Real-Time Notfallkarte gilt für die in der Versicherungspolice genannten Personen. Bei einer erneuten Aktivierung kann der Personenkreis geändert werden.

Was ist zu tun, wenn bei Buchung eines ELVIA Jahres-Reiseschutzes inkl. Real-Time die Familienmitglieder einzeln und zeitgleich verreisen?

Bei Bedarf versenden wir gerne weitere Karten. Diese können per E-Mail oder telefonisch über unser Service-Team angefordert werden.

Können Namensänderungen vorgenommen und / oder Personen ergänzt werden?

Änderungen der versicherten Personen können über das Reisebüro oder unser Service-Team vorgenommen werden.

Brauche ich vor Reiseantritt einen PIN für die Karte?

Die Real-Time Notfallkarte kann nur in diesen Notfällen eingesetzt werden:
• bei Krankheiten auf Reisen und Zahlung bei Arzt oder in der Apotheke sowie
• Wenn das Gepäck nicht ankommt und Ersatz eingekauft werden muss.
Der PIN wird nach dem Anruf in unserer Assistance übermittelt und gleichzeitig Geld auf die Real-Time Notfallkarte aufgeladen.

Wie lange ist die Real-Time Karte gültig? Gibt es ein Verfallsdatum?

Die Real-Time Karte ist fünf Jahre gültig. Kunden mit aktiver Jahresversicherung erhalten nach Ablauf eine neue Real-Time Karte.

Wie erfolgt die Aufladung der Karte? In Landeswährung oder in Euro?

Die Aufladung erfolgt in der Regel in Dollar. Für die Zahlung mit der Real-Time Karte spielt dies jedoch keine Rolle - diese kann in der jeweiligen Landeswährung erfolgen.

Ist die Real-Time Karte schon aufgeladen, wenn man sie erhält?

Nein, bei der Real-Time Notfallkarte handelt es sich um eine Debit-KArte, die in diesen Notfällen aufgeladen wird:
• bei Krankheiten auf Reisen und Zahlung bei Arzt oder in der Apotheke sowie
• Wenn das Gepäck nicht ankommt und Ersatz eingekauft werden muss.
Bitte rufen Sie hierzu in unserer Assistance rund um die Uhr unter +49 89 20801-6215  an. Diese veranlasst, dass ein PIN übermittelt wird und gleichzeitig Geld auf die Real-Time Notfallkarte aufgeladen wird.

Was ist, wenn man die Real-Time Karte verliert?

In diesem Fall versenden wir gerne eine neue Karte. Diese kann per E-Mail oder telefonisch über unser Service-Team angefordert werden.

Datenschutz

Datenschutz

Welche Daten werden auf der Real-Time Notfallkarte gespeichert?

Auf der Real-Time Notfallkarte werden die angegebenen Kundendaten sowie das Reisebüro, das den ELVIA Reiseschutz inkl. Real-Time erstmalig vermittelt hat, gespeichert.

Was passiert mit den Kundendaten?

Mit unseren Kooperationspartnern ist eine Auftragsdatenverarbeitung vereinbart, die Daten werden nur zur direkten Bearbeitung im Schadenfall genutzt.

Wie verwendet MasterCard die Daten?

MasterCard erhält keine kundenspezifischen Daten und dient ausschließlich als Träger für die Zahlungsabwicklung.

Wenn man telefonisch keine medizinischen Details an fremde Personen aus der Assistance weitergeben möchte, was passiert dann?

Bei einem medizinischen Schadenfall vor Ort kann unsere Assistance nur richtig helfen, wenn eingeschätzt werden kann, welche Beschwerden vorliegen. Hierzu werden zielgerichtete Fragen zum aktuellen Zustand gestellt. Diese werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Es steht unseren Kunden stets frei, die Unterlagen auch nach der Reise mit einer Schadenmeldung bei uns einzureichen.

Informationen für Reisebüros

Reisebüros

Über welche CRS-Systeme können die ELVIA Reiseschutz-Produkte inkl. Real-Time gebucht werden?

Unsere ELVIA Reiseschutz-Produkte inkl. Real-Tim esind wie gewohnt über alle CRS-Systeme und unser ELVI.S online buchbar.

Was macht man, wenn man die "alten" ELVIA Reiseschutz-Produkte ohne Real-Time buchen möchte?

Die bisherigen ELVIA Reiseschutz-Produkte ohne Real-Time können leider nicht mehr gebucht werden.

Wer erhält wann wie viel Provision?

Das Reisebüro, das dem Kunden erstmals den ELVIA Reiseschutz inkl. Real-Time verkauft hat erhält jedes Mal, wenn der Kunde selbst einen neuen Reiseschutz inkl. Real-Time aktiviert, die volle Provision für das gebuchte Produkt. Die Höhe der Provision richtet sich dabei wie gewohnt nach dem gebuchten Produkt und der Prämie. Beim Jahres-Reiseschutz erfolgt - wie gewohnt - die Provisionsgutschrift solange die Versicherung besteht.

Wie funktioniert das mit der Folgeprovision?

Wenn ein Kunde den Versicherungsschutz für eine weitere Reise erneut aktiviert, erhält das Reisebüro, welches erstmalig den Real-Time Reiseschutz an den Kunden verkauft hat, automatisch wieder die volle Provision. Dabei ist egal, wo der Kunde seine Reise bucht oder ob er den Versicherungsschutz selbst online wieder aktiviert hat. Wir empfehlen den Abschluss über ELVI.S online.

Wie werden Reisebüros beim Verkauf unterstützt?

Allen Reisebüros steht Verkaufsmaterial inklusive Kurz & Bündig, Handbuch und Infoflyern für Endkunden zur Verfügung. Zusätzlich stehen die Regionalen Verkaufsleiter mit Rat und Tat zur Seite.

Allianz Global Assistance gehört als Reiseversicherungs-Marke von Allianz Partners zu den weltweit führenden Anbietern von Reiseversicherungen und Assistance-Leistungen. Wir stehen unseren Kunden an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung – mit einem weltweiten Netzwerk aus Spezialisten. Unsere jahrzehntelange Erfahrung mit Versicherungsschutz und Assistance-Dienstleistungen aus einer Hand gehört zu unseren Stärken. Deshalb vertrauen jährlich mehr als 250 Millionen Menschen auf unsere Erfahrung und Soforthilfe.