FAQ
Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um unsere Reiseversicherungen sowie das Thema Reiseschutz im Allgemeinen.

Bei Fragen im Zusammenhang mit Coronavirus / Covid-19 besuchen Sie bitte die Seite FAQ zum Coronavirus mit allen Informationen!

Informationen zur Ukraine-Krise

Allgemeine Informationen

Aufgrund der Ereignisse in der Ukraine und den umliegenden Nachbarländern hoffen wir, dass es Ihnen und Ihren Familienangehörigen gut geht und Sie von der beunruhigenden, instabilen Situation nicht betroffen sind. Wir können nachvollziehen, dass Sie sich in Anbetracht der Ukraine-Krise fragen, inwiefern sich diese Ereignisse auf Ihren Versicherungsschutz und unsere Assistance-Leistungen auswirken.

Bitte überprüfen Sie zunächst die Gültigkeit Ihres Reiseschutzes für Ihr Reiseziel. Aktuelle Informationen sowie Reise- und Sicherheitshinweise für Ihr Reiseland finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

Überprüfen Sie anschließend bitte Ihre Versicherungsbedingungen. Diese regeln den Umfang Ihres Versicherungsschutz[AG(PG1] es. Kontaktieren Sie außerdem auch Ihren Reiseanbieter (z. B. die Fluggesellschaft, das Reisebüro oder den Reiseveranstalter). Ihr Reiseanbieter kann Ihre Reise gegebenenfalls (je nach Situation, Zeitplan, Reiseziel etc.) umplanen, ändern oder sich um die Rückerstattung kümmern.

Sollte Ihnen Ihr Reiseanbieter keine Lösung anbieten können, finden Sie nachfolgend einige allgemeine Hinweise zu Ihrem Reiseschutz, die sich speziell auf die aktuelle Situation in oder um Europa beziehen.

Details entnehmen Sie bitte Ihren Versicherungsbedingungen. Folgende Ereignisse sind jedoch nicht über Ihren Reiseschutz abgedeckt:

-          Sie haben sich entschieden die Reise nicht anzutreten oder haben Bedenken zu fliegen?

Nicht versichert ist im Rahmen der Reiserücktritt-Versicherung, wenn Sie beispielsweise eine Urlaubsreise nach Frankreich aufgrund der Ukraine-Krise stornieren wollen.

-          Direkt oder indirekt durch den Krieg verursachte Ereignisse

Wenn es beispielsweise keine Flüge mehr in und aus dem betroffenen Land heraus gibt und Flüge in diesem Zuge annulliert werden, ist dies nicht im Versicherungsschutz Ihrer Reiseversicherung enthalten, möglicherweise aber über Ihren Reiseanbieter abgedeckt.

-          Wirtschaftliche Sanktionen, die Ihre Reisepläne stören

Sollte beispielsweise Ihre Kreditkarte aufgrund von Restriktionen im Zahlungsverkehr (z. B. SWIFT) nicht eingesetzt werden können und entschließen Sie sich deshalb, nicht zu reisen, ist dies nicht durch Ihre Versicherung abgedeckt.

-          Änderungen aufgrund von Reisewarnungen

Wenn das Auswärtige Amt beispielsweise eine Reisewarnung für Ihr Urlaubsziel ausspricht, Sie sich aber dennoch entscheiden, dorthin zu fliegen, sind Sie auf der Reise nicht versichert.

 

Fragen & Antworten:

·         Ich habe einen Urlaub in ein Land nahe der Ukraine gebucht und möchte meine Reise aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine stornieren. Werden mir die Stornokosten erstattet?

Antwort: Wird für Ihr Reiseziel eine Reisewarnung ausgesprochen, oder möchten Sie stornieren, weil Sie Bedenken haben dorthin zu reisen, stellen diese Situationen keine versicherten Ereignisse im Rahmen der Reiserücktritt-Versicherung dar.

·         Das Auswärtige Amt hat eine Reisewarnung für mein Urlaubsziel ausgesprochen. Werden mir die Stornokosten erstattet?

Antwort: Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Reiseveranstalter. Er ist in der Pflicht, die Reise abzusagen und die Kosten zu erstatten oder eine Alternative zu bieten. Wird für Ihr Reiseziel eine Reisewarnung ausgesprochen, stellt dies kein versichertes Ereignis im Rahmen der Reiserücktritt-Versicherung dar.

·         Ich befinde mich noch in der Ukraine und habe keine Möglichkeit in mein Heimatland zurückfliegen. Erhalte ich eine Rückerstattung der Reise- und Übernachtungskosten?

Antwort: Direkt oder indirekt durch den Krieg verursachte Ereignisse sind nicht versichert.

 

Hinweis: Die obenstehenden Ausführungen gelten für unsere aktuellen Versicherungsbedingungen. Maßgeblich für den Versicherungsschutz sind im Einzelfall die dem jeweiligen Versicherungsabschluss zugrunde liegenden Versicherungsbedingungen.

 

Unser Service Center hilft Ihnen gerne weiter!
(Mo–Fr 08:30 bis 19:00 Uhr und Sa 09:00 bis 14:00 Uhr)

 

Informieren Sie sich über unsere verschiedenen Reiseversicherungen.

mehr erfahren

Vergleichen Sie unsere Reiseversicherungen online. Schnell & einfach.